Förderprogramm Start-up Nation beginnt

Die Regierung hat angekündigt, dass ein neues Programm zur Förderung neuer Firmen und junger Unternehmer anläuft. Die Behörden rechnen mit der Finanzierung von 10.000 neuen Firmen, die mindestens 10.000 neue Arbeitsplätze schaffen werden. Unternehmer, die ihre Firma nach dem 30. Januar 2017 gegründet haben, können bis zu 200.000 Lei (etwa 44.000 Euro) für Investitionen und Ausgaben bekommen, wenn sie mindestens einen Arbeitsplatz schaffen, den die für mindestens zwei Jahre erhalten. Für das Programm sind 1,7 Milliarden Lei aus nationalen Etats und EU-Töpfen vorgesehen. Die Förderanträge werden nach einem Raster bewertet, das die höchste Anzahl von Punkten an Firmen aus der IT-Produktion und Programmiertätigkeit sowie aus dem Bereich der kreativen Industrien vergibt. Bevorzugt werden zudem die Investitionen in innovative Technologien, die neuer als drei Jahre sind. Mehr Punkte bekommen auch Firmen, die mehr als nur einen Arbeitsplatz schaffen.

Romania
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Pfingstferien gut für die Touristikbranche

Über 130.000 Gäste haben an Pfingsten rund 7,5 Millionen Euro ausgegeben. Das besagt eine Erhebung des Dachverbands der Arbeitgeberverbände im...

Schließen