Iulius Town Timisoara, das erste mixte Projekt aus dem Westen des Landes und die größte Immobilieninvestition in der Region, wird am 30. August eingeweiht

Iulius Town Timisoara

Die Unternehmen IULIUS und Atterbury Europe werden am 30. August die erste Phase des Projekts Iulius Town Timisoara, der größten Immobilieninvestition in der Region im Wert von mehr als 220 Millionen Euro, einweihen. Dies ist die erste mixte Anlage im Westen des Landes und das wichtigste Immobilienprojekt, das in diesem Jahr auf dem rumänischen Markt eingeweiht wird.

Das mit Einzelhandels-, Unterhaltungs- und Bürofunktion konzipierte Projekt, das das derzeitige Einkaufszentrum Iulius Mall ergänzt, wird das wichtigste Geschäfts-, Einkaufs- und Unterhaltungsziel im Westen des Landes sein.

Die erste Phase umfasst: 120.000 qm Einzelhandelsfläche, neue Marken, ein neues Kinokonzept, das größte Gesundheits- und Fitnesszentrum in Rumänien, eine Vielfalt von Restaurants und Cafés, einen Park, ein Veranstaltungszentrum, 100.000 qm Bürofläche der Klasse A, einen Autotunnel und 4.070 Parkplätze.

Iulius Town wird zum Synonym für Shopping der Superlative, denn hier wird es die schönsten und neuesten Geschäftskonzepte, schicke Restaurants sowie auch eine Vielzahl von Dienstleistungen, geben. Iulius Town Timisoara wird, mit 450 Geschäften und 120.000 qm, die größte Einzelhandelsfläche außerhalb von Bukarest bieten.

Internationale Marken, thematisch eingerichtete Restaurants und Cafés, 12 Kinosäle und das VIP-Kinokonzept, mit Abendessen und Film im All-Inclusive-System, sowie auch das größte Fitnesscenter in Rumänien mit einem halbolympischen Schwimmbecken, machen Iulius Town zum idealen Freizeitort im Zentrum Temeswars.

In Iulius Town wird es ein hochmodernes Konferenzzentrum mit drei eleganten Sälen mit einer Kapazität von bis zu 1.000 Teilnehmern geben, in denen geschäftliche und private Veranstaltungen stattfinden werden.

Der Park, die Hauptattraktion des mixten Projekts

Der Park des Projekts wird oberhalb der neuen Tiefgarage gebaut und wird eine Oase der Ruhe und Entspannung sein. Er wird die Besucher mit 1.400 Bäumen und 20.000 Sträuchern begeistern, die sich in dem in der Mitte eingerichteten See spiegeln werden. Ein Etagenkarussell, Kinderspielplätze, eine Eisbahn und Veranstaltungsplätze machen diesen Park zu einem einzigartigen Ort in der Region.

Die erste Phase umfasst 100.000 qm Bürofläche, wo 13.000 Personen beschäftigt sein werden. Das aus Gebäuden der Klasse A bestehende United Business Center hat sich bereits zu einem regionalen Wirtschaftspol, zum Investitions- und Arbeitsplatzgenerator entwickelt. Die ersten drei Gebäude sind in Betrieb, zu den Mietern zählen Unternehmen aus den Bereichen IT und Automotive. Das vierte Bürogebäude wird das höchste Gebäude in Rumänien sein. Das 155 m hohe und 27 Stockwerke hohe United Business Center 0 wird im nächsten Jahr fertiggestellt und wird 52.000 qm vermietbare Bürofläche, eine medizinische Einrichtung und ein Konferenzzentrum für Geschäftsveranstaltungen mit sieben Sälen umfassen.

Gleichzeitig haben diejenigen, die in Iulius Town arbeiten oder Iulius Town besuchen, Zugang zu mehr als 4.070 Parkplätzen und zu Fahrradabstellplätzen.

Romania
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ausländische Investitionen, ein Wachstums- und Wettbewerbsfähigkeitsfaktor

Die Auslandsinvestitionen in Rumänien belaufen sich auf 75 Milliarden Euro, Geld, das in allen Sektoren der rumänischen Wirtschaft wieder zu...

Schließen