Über 900 Personen haben sich für die zehnte Ausgabe des von der Bukarester Börse organisierten Forums der Einzelinvestoren angemeldet

Das Forum der Einzelinvestoren, eine Referenzveranstaltung der Bukarester Börse (BVB) und der Partner der Institution, hat das Interesse von mehr als 900 Personen geweckt, die sich für die Teilnahme an dem wichtigsten nationalen Finanzbildungsforum im Investitionsbereich angemeldet haben.

Bei der zehnten Ausgabe des Forums, die am 16. November in Bukarest stattfand, sprachen Analysten und Kapitalmarktfachleute aus Maklerunternehmen, Investmentfonds, Pensionsfonds und notierten Unternehmen.

„Die Börse ist kein exotischer Ort, sondern eine Investitionsmöglichkeit für alle Rumänen. Die Börse sollte einen ernsthaften Platz innerhalb der Wirtschaft einnehmen und wir möchten, dass alle Rumänen ihre Ersparnisse unter Form von Wertpapieren aufbewahren. Der Kapitalmarkt muss kein Experiment sein, er muss der wichtigste Ort sein, an dem wir unser Geld langfristig aufbewahren können“, so Adrian T?nase, CEO der Bukarester Börse.

„Der Grundsatz, nicht alle Eier in einen Korb zu legen, nicht das gesamte Geld in demselben Gebiet und derselben Anlageklasse zu riskieren, ist ein allgemein gültiger Grundsatz. Es ist grundlegend, regelmäßig und nicht unbedingt sehr hohe Summen zu investieren. Wenn wir regelmäßig, diversifiziert investieren und diszipliniert sind, hat unser finanzielles Vermögen jede Chance, zu wachsen. Zum Beispiel lag die Gesamtrendite (BET-TR einschließlich Dividenden) der Investition in Aktien im Zeitraum September 2012-November 2019 in Euro bei über 200%“, so Lucian Anghel, Vorsitzender des Verwaltungsrates der BVB.

Das Forum der Einzelinvestoren ist eine Referenzveranstaltung, die von der Bukarester Börse ab 2013 mit dem Ziel organisiert wird, den Kapitalmarkt unter natürlichen Personen bekannt zu machen. Das Forum richtet sich an alle, die vom direkten Zugang zu hochwertigen Referenten im Finanzbereich profitieren und mehr über die direkten oder indirekten Investitionen an der Börse erfahren möchten.

Florin Cepraga, Senior PR Specialist, Bukarester Börse

Romania
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Keine Zeit für Experimente

Fast auf den Punkt genau sind bereits 30 Jahre vergangen, seit die kommunistischen Regime in Ost- und Mitteleuropa wie Dominosteine...

Schließen