Visa: KMU in Rumänien nutzen kaum Geldkarten für Zahlungen

Foto: Dieter Schütz / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Bargeld steht bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) in Rumänien hoch im Kurs. Laut einer aktuellen Studie des Geldkarten-Anbieters Visa nutzen nur acht Prozent rumänischer KMU eine Geldkarte für Zahlungen.

Von diesen besitzen nur fünf Prozent eine Firmengeldkarte, vier Prozent nutzen sie für Online-Zahlungen und sechs Prozent für Banküberweisungen; ein Prozent nutzt Treibstoff-Karten.

Catalin Cretu, Regional Manager für Rumänien und al Visa, sieht einen Anstieg der Nutzung von Geldkarten bei KMU, allerdings stehe die Entwicklung noch ganz an ihrem Anfang. Die meisten Geldkarten würden für das Abheben von Bargeld und nicht für Zahlungen genutzt. Dabei haben laut der Visa-Studie die Hälfte der Unternehmen Probleme, ihren Cashflow zu verwalten.

Selgrosrot

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Romania
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Deutsch ist zweithäufigste Muttersprache Brasiliens

MedienHilfe: Brasilien ist deutscher als man denkt. Bis zu 5 Mio. Brasilianer sind deutschstämmig und bis zu 1,5 Mio. sprechen...

Schließen