Koch-Arena 2021 Essensmarathon zugunsten Bedürftiger: Selgros spendet über 2.000 von berühmten Köchen zubereitete Menüs

Brasov, 19. Oktober 2021 – Selgros Cash & Carry spendet mehr als 2.000 von renommierten Köchen zubereitete Mahlzeiten an bedürftige Menschen und Familien im Kreis Brasov und macht damit die diesjährige Ausgabe des bekannten Wettbewerbs Arena Bucatarilor (Koch-Arena) zu einem Projekt der sozialen Verantwortung.

Die Veranstaltung findet am 19. und 20. Oktober im gastronomischen Zentrum Arena Bucatarilor in Selgros Brasov statt, wo ein Team von 15 Köchen für die Zubereitung von über 2.000 Menüs verantwortlich ist.

In Anbetracht der sozialen Situation, die durch die Pandemie entstanden ist, haben wir beschlossen, den diesjährigen Wettbewerb Arena Bucatarilor unter das Zeichen der Leidenschaft für die Menschen und für das Gute zu stellen. Gemeinsam mit all diesen wunderbaren Köchen, die Mitglieder der Koch Arena-Jury oder Gewinner des Wettbewerbs sind, heben wir die Leidenschaft für die Kochkunst auf eine andere Ebene, nämlich die der Hilfe und Sensibilisierung für die Notwendigkeit gemeinsamer und konkreter Aktionen. Selgros setzt seine Mission fort, sowohl die Entwicklung der Gastronomie zu fördern als auch die Gemeinschaft zu unterstützen”, sagte Robert Hellwagner, CEO von Selgros Rumänien.

Selgros liefert alle Produkte, die für die Zubereitung der Menüs benötigt werden, und übernimmt die Logistik. Die Menüs werden von kulinarischen Meistern mit jahrzehntelanger Erfahrung und zahlreichen internationalen Medaillen zubereitet: Ioan Florescu, Cornelia Ghisoi, Ciprian Nicolescu, Victor Melian und Antoine Beaini. Hinzu kommen führende Vertreter der jungen Generation von Köchen, die bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wurden: Daniel Buzea, Bogdan Cozma, Cristian Dumitru, Mihaela Ruxanda, Emanuel Mocan, Alin Barabancea, Daniel Nistor, Silviu Gido, Paul Timofte und Sorin Porancea.

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Vereinen im Kreis Brasov durchgeführt, die sich um bedürftige Menschen kümmern: der Verein für die Würde des Menschen und der Familie Brasov, der Verein “Hoffnung für Kinder”, das Hospiz Casa Sperantei Brasov, die Stiftung “Freude am Schenken”, der christlich-medizinische philanthropische Verein “Christiana” und der Verein des Seniorenwohnheims MARIA.

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften durchgeführt. Sie wird live auf der Facebook-Seite von Selgros Rumänien und den Social-Media-Kanälen der Partner übertragen. Das Motto des Projekts lautet #FiecareDintreNoiFaceDiferenta (JederVonUnsMachtDenUnterschied).

Der Wettbewerb Arena Bucatarilor, ein Gewinnspiel für rumänische Gastronomen, wird seit 2010 von Selgros organisiert und ausgerichtet. Mit diesem Projekt möchte das Unternehmen jedes Jahr das Talent und das Können der leidenschaftlichsten Köche belohnen. Der Wettbewerb ist ein Maßstab für Professionalität und Exzellenz in der Kochkunst, ein Ort, an dem Profiköche ihr kulinarisches Talent und ihre Kreativität unter Beweis stellen und sich um einen Platz auf dem Podium der rumänischen Gastronomie duellieren.

Die Standards des Wettbewerbs haben sich von Jahr zu Jahr erhöht – von der Verbesserung der Wettbewerbsstände, die jetzt mit modernsten Geräten ausgestattet sind, bis hin zur Bildung einer Fachjury, in der Persönlichkeiten der rumänischen und internationalen Gastronomie sowie preisgekrönte Köche, die in Michelin-Stern-Restaurants gearbeitet haben, vertreten sind. Auf diese Weise werden die Teilnehmer nach den höchsten Standards beurteilt und profitieren von der Erfahrung der besten Köche der Welt.

Seit 2013 ist die ”Arena Bucatarilor” dem internationalen Wettbewerb ”Les Chefs en Or” angeschlossen, der von der Transgourmet-Gruppe organisiert wird. Seit 2018 findet der Wettbewerb im Gastronomischen Zentrum Arena Bucatarilor statt, das zu diesem Zweck neben dem Selgros-Geschäft in Brasov errichtet wurde.

Selgros Cash & Carry ist einer der wichtigsten Akteure im Einzelhandel und richtet sich an HoReCa-Fachleute, Einzelhändler und Endverbraucher. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen auf dem rumänischen Markt.

Mehr als 2,1 Millionen Rumänen – Privatpersonen und Unternehmen – sind im Besitz einer aktiven Selgros-Karte, mit der sie von einer Vielzahl von Sonderangeboten profitieren und aus mehr als 50.000 Produkten für Fachleute und Feinschmecker wählen können. Neue Einzelkunden können ihre Selgros-Karte vor Ort an der Kundeninformation in jeder Filiale erhalten, allerdings nur mit einem Ausweis.

***

Über Selgros Cash & Carry Rumänien

Selgros Cash & Carry Rumänien ist einer der wichtigsten Akteure auf dem rumänischen Einzelhandelsmarkt und verfügt über ein landesweites Netz von 23 Filialen und eine Logistikplattform. Selgros hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich eine breite Palette von Produkten anzubieten, die Frische und Professionalität zu einem angemessenen Preis garantieren. Das Unternehmen beschäftigt landesweit 4.500 Mitarbeiter und ist einer der größten Arbeitgeber der Branche.

Selgros Cash & Carry gehört zur Transgourmet-Gruppe, die zu 100 % im Besitz von Coop Schweiz ist und derzeit 91 Filialen betreibt (38 in Deutschland, 23 in Rumänien, 19 in Polen und 11 in Russland). Weitere Informationen finden Sie unter www.selgros.ro .

Romania
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
PENNY erhöht das Netto-Mindesteinkommen der Arbeitnehmer

Das Einzelhandelsunternehmen PENNY hat ein Programm zur Erhöhung des verfügbaren Mindesteinkommens der Beschäftigten in seinen 288 Märkten und drei Logistikzentren...

Schließen